Benutzeranmeldung


Tel. +49 (6821) 105 0
Fax +49 (6821) 105 206
E-Mail: torbau(at)krummenauer.de

Sektionaltore

Sektionaltore – Gute Optik und guter Preis

 

Sektionaltore eignen sich durch ihre Vielfältigkeit hervorragend zur Integration in Fassaden. Sie können aber auch einfach als Hallenabschluss eingesetzt werden.

Sektionaltore unterscheiden sich prinzipiell durch die Ausführung des Torblattes. Dieses gibt es in diversen Oberflächen und aus unterschiedlichen Materialien mit verschiedenen Dämmwerten.

Durch die modular aufgebauten Führungsschienen können Sektionaltore an fast jede örtliche Situation angepasst werden. So kann das Sektionaltor entweder horizontal an der Decke oder je nach Hallenhöhe parallel zur Wand geführt werden.

Sektionaltore werden entweder mit der Hand betätigt oder mittels Antrieb automatisch betätigt. Zur Reduzierung des Kraftauwandes beim Öffnen, sind beim Sektionaltor Federn eingebaut. Der Öffnungsimpuls bei Sektionaltoren mit Antrieb ist sehr vielseitig. Er kann zum Beispiel per Funktaster, Induktionsschleife oder Bewegungsmelder erfolgen.

Bei der Sicherheit eines Sektionaltors wird die Konformität mit der DIN EN 13241-1 zugrunde gelegt. Diese DIN EN gewährleistet einen sicheren Betrieb der Toranlage.

Durch die hohe Modulität von Sektionaltoren ist eine kompetente Beratung bei der Auswahl der richtigen Toranlage sehr wichtig. Bei dieser Auswahl steht Ihnen unser sachkundiges Vertriebsteam gerne zur Verfügung.